Grafik

Geschichte

1905
Gründung der Pianoforte-Fabrik durch Karl Fricke in Liegnitz; Herstellung von Klavieren und Flügeln.

1945
Nach Kriegsende Neuanfang in Ansbach mit Reparaturen/Stimmungen und Instrumentenhandel durch Klavierfabrikant Erwin Fricke. Ende der 60er Jahre Umzug - und damit Vergrößerung - in das Geschäftshaus Martin-Luther-Platz 19, in Ansbach.

1968
Helmut Hertlein wird geschäftsführender Gesellschafter und Chef des Hauses.

1978
Enorme Vergrößerung der Klavier- und Flügelabteilung mit dem Neubau in der Platenstraße 3. Das Einzugsgebiet vergrößert sich weit über die Grenzen Mittelfrankens hinaus. 


1979
Einstieg der Kinder Angelika und Bernd Hertlein in die Musikbranche. Angelika Hertlein legt Ihre Schwerpunkte in den Ausbau der Noten- und Musikalienabteilung, sowie Verkauf und Beratung von Klavieren und Flügeln. Bernd Hertlein konzentriert sich überwiegend auf den Service- und Reparaturbereich von Klavieren, Flügeln und Cembali.

1985
Bernd Hertlein legt seine Prüfung zum Cembalo- und Klavierbaumeister erfolgreich an der Handwerkskammer in Stuttgart ab. Es folgt der Ausbau der Reparaturwerkstätte für Cembalo- und Klavierbau zu einem modernst eingerichteten Betrieb. Die Ausbildung von Klavierbauern/ -innen nimmt dabei einen großen Stellenwert ein.


1999
Angelika und Bernd Hertlein werden Geschäftsführer des Musikhauses Fricke

2000
Die Weichen für die digitale Zukunft werden gestellt. Das Musikhaus Fricke steht hinter Opus24, einem Onlineanbieter mit Informationen und Service rund um Musik und Musikinstrumente (mittlerweile eingestellt).

2002
Erweiterung der Gitarren- und Percussionsabteilung durch umfangreiche Umbaumaßnahmen.

2005
Das Musikhaus Fricke feiert 100-jähriges Firmenjubiläum. Erweiterung der Klavier- und Flügelabteilung. Ausbau der Marke C. Bechstein im Hause Fricke.

2010
Ausbau des ersten Stockwerkes und damit deutliche Erweiterung der Abteilung Klaviere und Flügel.

2012 Neuorientierung: Back to the roots. Beendigung des "sonstigen" Musikalienhandels und Neupositionierung auf der Basis der Kernkompetenzen Klaviere und Flügel - Verkauf, Reparatur und Service.

2013
Umbau der Verkaufs- und Ausstellungsräume und Neueröffnung mit freundlicherem und großzügigerem Ambiente.



facebook_1.png   Piano Fricke GmbH · Martin-Luther-Platz 19 · 91522 Ansbach · Fon 0981-5796 · Fax 0981-3693  ·  Öffnungszeiten  ·  Kontakt  ·  Anfahrt  ·  AGBs  ·  Impressum/Datenschutzhinweis